Laut Stürmer-Kollege: Robert Lewandowski im Moment der beste Spieler der Welt

Laut Romelu Lukaku von Inter Mailand ist Robert Lewandowski derzeit der beste Fußballer der Welt. Der Stürmer-Kollege schätzt den Bayern-Star vor allem für dessen Arbeitseinstellung.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Weltfußballer Robert Lewandowski (r.) und FIFA-Präsident Gianni Infantino (l.).
Weltfußballer Robert Lewandowski (r.) und FIFA-Präsident Gianni Infantino (l.). © AZ-Screenshot

München - Dass sich Fußball-Stars in der Öffentlichkeit gegenseitig loben, kommt häufiger vor. Dass ein Weltstar einen anderen jedoch als besten Spieler bezeichnet, ist dann doch eher eine Seltenheit. Stürmer-Star Romelu Lukaku von Inter Mailand findet nämlich, dass Robert Lewandowski derzeit der beste Spieler der Welt sei.

Lesen Sie auch

"Ich liebe seine Arbeitseinstellung und wie er spielt. Er ist ein echter Profi", schwärmt Lukaku per "Twitter" auf die Frage, wer derzeit der beste Fußballer auf der Welt sei. 

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Während sich die Diskussion um den besten Spieler der Welt in den vergangenen Jahren hauptsächlich um Lionel Messi vom FC Barcelona und Cristiano Ronaldo von Juventus Turin drehte, scheint Lewandowski mit seinen unzähligen Toren nun auch bei seinen Kollegen für Eindruck gesorgt zu haben. Aufgrund seiner starken Leistungen im vergangenen Jahr konnte sich Lewandowski zudem den Titel des Weltfußballers sichern. 

Lesen Sie auch

Gegen Lazio Rom im Champions-League-Achtelfinale am Dienstagabend (21 Uhr/Sky und im AZ-Liveticker) wollen die Münchner um Robert Lewandowski den Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung legen. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren