Kampf wird nicht belohnt: FC Bayern II verliert 2:3 bei Viktoria Köln

Der FC Bayern II verliert trotz zahlreicher Großchancen nach großem Kampf 2:3 bei Viktoria Köln. "In den ersten 30 Minuten haben wir taktisch nicht gut gespielt", moniert Trainer Holger Seitz.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Fiete Arp besorgte den Anschlusstreffer für die kleinen Bayern.
Fiete Arp besorgte den Anschlusstreffer für die kleinen Bayern. © imago images / Beautiful Sports

Köln - Titelverteidiger FC Bayern II bleibt auswärts weiter sieglos. Am sechsten Spieltag musste sich die Mannschaft von Trainer Holger Seitz bei Viktoria Köln 2:3 geschlagen geben.

Bayern II ab der 21. Minute in Überzahl

Die Kölner Mike Wunderlich (1.), Timmy Thiele (14.) und Lucas Cueto (27.) sorgten bereits in der ersten halben Stunde für einen deutlichen 3:0-Vorsprung. Ab der 21. Minute agierten die kleinen Bayern sogar in Überzahl, nachdem Rossman Arp als letzter Mann zu Fall brachte und dafür eine Rote Karte sah. Nicolas Kühn brachte den Titelverteidiger in der 42. Spielminute auf 1:3 heran.

Lesen Sie auch

Nach dem Seitenwechsel erspielten sich die Münchner zahlreiche Torchancen, mehr als der Anschlusstreffer zum 2:3 durch Fiete Arp in der 61. Spielminute kam dabei allerdings nicht heraus.

"In den ersten 30 Minuten haben wir taktisch nicht gut gespielt. Die langen Bälle der Viktoria haben uns da große Probleme bereitet, da waren wir nicht clever genug", monierte Trainer Holger Seitz im Anschluss.

Nach dem sechsten Spieltag belegen die kleinen Bayern nun den 13. Tabellenplatz, am kommenden Sonntag ist der SV Waldhof Mannheim im Grünwalder Stadion zu Gast (14 Uhr).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren