Kader-Überraschung: Dortmunds Erling Haaland wieder dabei - gegen FC Bayern in der Startelf?

Erling Haaland steht am Wochenende überraschenderweise wieder im BVB-Kader. Im Topspiel gegen den FC Bayern Anfang Dezember könnte er vielleicht sogar wieder in der Startaufstellung stehen.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Artikel empfehlen
Tor-Garant beim BVB: Stürmer Erling Haaland.
Tor-Garant beim BVB: Stürmer Erling Haaland. © Bernd Thissen/dpa

Dortmund - Überraschende Nachricht beim BVB: Dortmunds Super-Stürmer Erling Haaland steht vor seinem Comeback! "Wir werden auch Erling mit im Bus haben. Erling hat sich gut entwickelt in den letzten Tagen", sagte Trainer Marco Rose am Freitag mit Bezug zur Reise zum Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg an diesem Samstag.

Haaland war wegen einer Hüftbeuger-Verletzung zuletzt ausgefallen. Sein bis dato letztes Spiel in der Bundesliga für den BVB hatte der Norweger am 16. Oktober beim 3:1-Sieg gegen den FSV Mainz 05 gemacht. "Erling fühlt sich gut, aber dort wird es natürlich maximal auf einen Kurzeinsatz hinauslaufen", sagte Rose.

Lesen Sie auch

Rose: "... dann ist er natürlich einsatzfähig"

Haaland, der in dieser Spielzeit in sechs Ligapartien neun Tore erzielt hat, ist somit auch für das Top-Duell mit dem FC Bayern am 4. Dezember eine Option. "Wenn er heute mit im Bus ist, wenn er nach Wolfsburg fährt und möglicherweise über einen Kurzeinsatz rankommen kann, die Woche sich gut entwickelt, dann ist er natürlich einsatzfähig", sagte Rose.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
5 Kommentare
Artikel kommentieren