Jérôme Boateng will zurück zu Hertha BSC

Auch wenn noch viel Zeit bis dahin ist: Sein Karriere-Ende würde Jérôme Boateng vom FC Bayern München gerne im Trikot von Hertha BSC in seiner Heimat Berlin feiern.
| fbo
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Berliner Jungs: Jérôme Boateng (l.) und sein Halbbruder Kevin-Prince.
facebook Berliner Jungs: Jérôme Boateng (l.) und sein Halbbruder Kevin-Prince.

München - Vor dem Spiel gegen seinen Ex-Klub Hertha BSC hat Jérôme Boateng bekräftigt, seine Karriere irgendwann in seiner Heimat Berlin ausklingen lassen zu wollen.

"Das wäre eine schöne Sache, nochmal im Olympiastadion für die Hertha zu spielen", sagte der 25-Jährige, der von 2002 bis 2007 dort aktiv war. "Hertha war mein erster Verein, ich habe ihm viel zu verdanken."

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren