Hitzfeld warnt Flick: Beim FC Bayern wird jeden Monat abgerechnet

Hansi Flick hat sich beim FC Bayern innerhalb kürzester Zeit ein hohes Standing erarbeitet. Ex-Coach Ottmar Hitzfeld kann sich den 54-Jährigen durchaus als Dauerlösung vorstellen, warnt aber: "Beim FC Bayern wird jeden Monat abgerechnet."
| SID/AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Laurent Gillieron/KEYSTONE/dpa

München - Trainer-Legende Ottmar Hitzfeld sieht Hansi Flick als mögliche Dauerlösung bei Bayern München. "Das kann ich mir vorstellen", sagte der 71-Jährige bei "Sport1", "aber bei Bayern wird nicht in einem oder in einem halben Jahr abgerechnet, sondern jeden Monat. Da muss man sehr erfolgreich sein und darf sich kein Tief erlauben. Gerade, wenn man als Trainer noch jung im Geschäft ist."

Hitzfeld: Flick wird "von allen Beteiligten akzeptiert"

Bisher habe Flick (54) beim Rekordmeister "einen guten Job gemacht, Ruhe reingebracht und eine Aufholjagd gestartet", führte Hitzfeld weiter aus: "Er ist auch von allen Beteiligten akzeptiert, damit meine ich die Mannschaft, die Verantwortlichen und auch die Medien. Er liefert eine gute Performance ab." Flicks Vertrag bei den Bayern läuft erst einmal nur bis zum Saisonende.

Lesen Sie auch: FC Bayern, die Pressing-Maschine

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren