Götzes WM-Siegtreffer Tor des Jahres

Mario Götzes Treffer bringt Deutschland nicht nur den WM-Titel, sondern ihm auch besondere Ehren. Er reiht sich in eine illustre Reihe an Bayern-Größen ein.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mit diesem Tor schoss Mario Götze Deutschland zum WM-Titel.
dpa Mit diesem Tor schoss Mario Götze Deutschland zum WM-Titel.

Köln - Der Treffer zum WM-Triumph von Rio ist das Tor des Jahres. Mario Götzes Volleyschuss ins lange Eck zum 1:0 in der 113. Minute des Endspiels im Maracana gegen Argentinien erhielt bei der Wahl der ARD-Sportschau wie erwartet die meisten Stimmen. 47,7 Prozent wählten das Tor des Münchners, das der deutschen Fußball-Nationalmannschaft den vierten WM-Titel bescherte.

Der Paderborner Moritz Stoppelkamp (18,8 Prozent) landete mit seinem spektakulären Treffer aus 82,3 Metern beim 2:0 des Bundesliga-Neulings gegen Hannover 96 auf dem zweiten Platz. Dritter wurde der Klaas-Jan Huntelaar (6,1 Prozent) mit seinem Gewaltschuss in den Winkel beim 1:6 im Achtelfinale der Champions League gegen Real Madrid.

In der seit 1971 durchgeführten Wahl ist damit zum zehnten Mal ein Bayern-Profi Torschütze des Jahres: nach Gerd Müller (1972, 1976), Karl-Heinz Rummenigge (1980, 1981), Jürgen Wegmann (1988), Klaus Augenthaler (1989), Lothar Matthäus (1992), Jean-Pierre Papin (1995), Giovane Elber (1999) nun Götze.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren