FC Bayern vs Borussia Dortmund: Zahlen und Fakten

Es ist der deutsche Clasico: FC Bayern gegen Borussia Dortmund. Und die Partie ist nicht nur im deutschen Fernsehen ein echter Knaller. Zahlen und Fakten.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Robert Lewandowski (M.) wurde letzte Saison Bundesliga-Torschützenkönig.
dpa Robert Lewandowski (M.) wurde letzte Saison Bundesliga-Torschützenkönig.

MünchenFC Bayern gegen Borussia Dortmund, der deutsche Clasico – es ist mehr als nur ein Spiel. Auch wenn es beim BVB kriselt, das eigentliche Spitzenspiel vermeintlich keines mehr ist, ein Sieg gegen Bayern und alles ist gut in Dortmund. Allein die Wortgefechte auf der Vorstandsebene zwischen Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge und Dortmunds Hans-Joachim Watzke sorgen durchweg für Zunder.

Vor dem 106. Pflichtspiel-Duell ein Blick auf Zahlen und Fakten

208 Länder übertragen

209 Mitgliedsstaaten gibt es beim Fußball-Weltverband FIFA, 208 davon übertragen die Partie. Nur Nordkorea verzichtet darauf. Warum ist nicht bekannt.

Weiße Weste

Seit 658 Minuten ist Manuel Neuer in der Bundesliga ohne Gegentor. Den letzten Treffer kassierte er am 2. Spieltag gegen Schalke 04 durch Benedikt Höwedes.

106. Duell

Bisher trafen der FC Bayern und Borussia Dortmund 105 Mal aufeinander. 48 Siege gab es dabei für die Bayern, 27 Mal gewannen die Dortmunder, bei 30 Unentschieden. Das letzte Heimspiel gewann der BVB mit 3:0 in der Allianz Arena. Es war am 30. Spieltag der vergangenen Saison. Das letzte Pflichtspiel gewann der FC Bayern mit 2:0 nach Verlängerung im Pokalfinale in Berlin.

Heimmisere

Seit vier Bundesliga-Heimspielen wartet der FC Bayern auf einen Sieg gegen Dortmund. Zuletzt gewannen die Münchner am 22. Spieltag 2009/10 mit 3:1 gegen den BVB. Die Tore damals schossen Mark van Bommel, Arjen Robben und Mario Gomez. Es folgten ein 1:3, 0:1, 1:1 und dann das 0:3.

Pfeife

Manuel Gräfe leitet das Spitzenspiel. Und für den FC Bayern ist das ein gutes Omen. In der vergangenen Saison pfiff er ebenfalls ein Duell Bayern gegen Dortmund. Es war das 3:0 der Münchner beim BVB. Nur Siege 5 Spiele, 5 Siege – so lautet die makellose Heimbilanz der Bayern in dieser Bundesliga-Saison. Und auch in der Champions League gewannen die Bayern ihr bisher einziges Heimspiel gegen Manchester City mit 1:0.

Garant Robben

Trifft Arjen Robben, gewinnen die Bayern. Der Niederländer, der vor einer Rückkehr in den Kader steht, erzielte in vier der letzten sechs Spielen jeweils ein Tor. Alle vier Spiele endeten mit einem Sieg für den FC Bayern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren