FC Bayern: Thiago, Neuer, Ribery und Robben zurück auf dem Platz

Gute Nachrichten von der Säbener Straße: Am Tag nach der Niederlage des FC Bayern bei Bayer Leverkusen kehrten die zuletzt angeschlagenen Manuel Neuer, Thiago, Franck Ribéry und Arjen Robben auf den Platz zurück.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Arjen Robben fehlte dem FC Bayern bereits seit Anfang Dezember.
imago/Philippe Ruiz Arjen Robben fehlte dem FC Bayern bereits seit Anfang Dezember.

München - Manuel Neuer, Thiago, Franck Ribéry und Arjen Robben haben am Sonntag am Mannschaftstraining des FC Bayern teilgenommen. Das Quartett hatte noch am Samstag bei der 1:3-Niederlage des Rekordmeisters bei Bayer Leverkusen verletzt gefehlt.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Die Routiniers Robben und Ribéry hatten bereits in den vergangenen Tagen mit der Mannschaft trainiert, für sie kam ein Einsatz in Leverkusen allerdings noch zu früh. Thiago laborierte zuletzt an Muskelbeschwerden und wurde gegen die Werkself geschont.

FC Bayern machte Geheimnis um Neuer-Verletzung

Um die genaue Verletzung von Manuel Neuer hatten die Bayern in den vergangenen Tagen noch ein Geheimnis gemacht. Der Rekordmeister teilte lediglich mit, dass sich der Weltmeister von 2014 am Daumen verletzt hatte. Sportdirektor Hasan Salihamidzic gab sich vor der Partie in Leverkusen kryptisch und nannte weder die genaue Art der Verletzung noch die Dauer des Ausfalls. Für Neuer rückte Sven Ulreich ins Tor des Rekordmeisters und sah beim zwischenzeitlichen Ausgleich durch Leon Bailey nicht gut aus.

Ob das Quartett schon am Mittwoch beim Pokal-Achtelfinale gegen Hertha BSC (20.45 Uhr/Sky, ARD und im AZ-Liveticker) wieder mitwirken kann ist derzeit noch unklar.

<strong>Lesen Sie hier die AZ-Einzelkritik zum Spiel gegen Leverkusen</strong>

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren