FC Bayern: Test wegen Verletzungsproblemen abgesagt

Der FC Bayern sagt das für Mittwoch geplante Testspiel gegen Großasbach ab. Die Partie soll zu einem späteren Zeitpunt nachgholt werden. 
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Xherdan Shaqiri gehört nicht zu den Verletzten
Lennart Preiss, dapd Xherdan Shaqiri gehört nicht zu den Verletzten

 

Der FC Bayern sagt das Testspiel gegen Großasbach ab. Die Partie soll zu einem späteren Zeitpunt nachgholt werden. 

München – Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München hat das für Mittwoch geplante Testspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach wegen „unvorhergesehener Verletzungsprobleme“ kurzfristig abgesagt. „Wenn die Bundesligamannschaft des FC Bayern zu einem Freundschaftsspiel
angekündigt ist, dann sollen dort auch die bekannten Spieler antreten,“ erklärte Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer. Dies sei aber „wegen diverser Verletzungen in den zurückliegenden Tagen nicht möglich, die Fußballfans in Großaspach darum bestimmt enttäuscht gewesen. Wir bedauern diese Absage“, sagte Sammer weiter. Der FC Bayern will die Partie zu einem anderen Zeitpunkt nachholen.

Die Münchner müssen derzeit auf die verletzten Diego Contento, David Alaba und Rafinha verzichten. Torjäger Mario Gomez musste am Samstag beim Liga-total!-Cup wegen Problemen am Sprunggelenk und in der Wade ausgetauscht werden. Eine genaue Diagnose steht noch aus. In der vergangenen Woche hatten zudem Franck Ribery und Claudio Pizarro über Probleme geklagt. Ribery war jedoch beim Turnier in Hamburg schon wieder im Einsatz.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren