Nach Pokalsieg: Kahn schickt Kampfansage nach Dortmund

Borussia Dortmund gewinnt gegen RB Leipzig mit 4:1 und sichert sich den DFB-Pokal. In der nächsten Saison möchte der FC Bayern wieder ganz oben stehen – Oliver Kahn schickt eine kleine Kampfansage an den BVB.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
16  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Vorstandsmitglied des FC Bayern: Oliver Kahn.
Vorstandsmitglied des FC Bayern: Oliver Kahn. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jan Woitas

München – Bayern-Vorstand Oliver Kahn (51) hat Borussia Dortmund zum DFB-Pokalsieg gratuliert - und härteren Widerstand als in dieser Saison angekündigt. "Herzlichen Glückwunsch an den BVB zum DFB-Pokal-Sieg!", schrieb der frühere Nationaltorwart bei Twitter.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

"Genießt den Moment, in der kommenden Saison machen wir es euch nicht nochmal so leicht." Der Rekordmeister war als Titelverteidiger bereits in der zweiten Runde an Zweitligist Holstein Kiel gescheitert.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Der BVB hatte das Endspiel am Donnerstag mit 4:1 gegen RB Leipzig gewonnen. Zur kommenden Saison wechselt der in Berlin unterlegene RB-Trainer Julian Nagelsmann zu Kahn und den Bayern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 16  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
16 Kommentare
Artikel kommentieren