FC Bayern: Nach 38 Jahren! Jupp Heynckes stellt Rekord von Pal Csernai ein

Der FC Bayern gewinnt in der Champions League gegen Besiktas Istanbul und holt den 14. Pflichtsieg in Folge. Chefcoach Jupp Heynckes stellt damit einen 38 Jahre währenden Rekord des früheren Trainers Pal Csernai ein. Und nicht nur das.
| Patrick Strasser
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Trainiert schon zum vierten Mal den FC Bayern: Jupp Heynckes.
imago/ActionPictures Trainiert schon zum vierten Mal den FC Bayern: Jupp Heynckes.

München - Der nächste Schritt zum Triple ist gemacht, oder Herr Hoeneß? "Nein, das ist alles Schwachsinn", meinte der Bayern-Präsident nach dem 5:0 gegen Besiktas und mahnte: "Wir müssen von Runde zu Runde denken. Wir haben jetzt eine gute Ausgangsposition für das Viertelfinale, dann sehen wir weiter." Lesen Sie hier die Stimmen zum Bayern-Sieg!

Aber, aber – der aktuelle Trainer heißt doch Jupp "Mr. Triple" Heynckes, der Mann der Rekorde. Auch der Garant aufs Finale?

Bislang erreichten seine Mannschaften in jeder Saison, in der er als Trainer an der Königsklasse teilnahm, das Endspiel. Ob 1998 mit Real Madrid oder 2012 wie 2013 mit den Bayern. Okay, okay. Schritt für Schritt. Das 5:0 gegen Istanbul war Heynckes' zehnter Champions-League-Erfolg in Serie.

Neuer Heynckes-Rekord nach dem Besiktas-Rückspiel?

Im Herbst gab's zwei Erfolge gegen Celtic Glasgow, in Anderlecht und gegen PSG. Und in der K.o.-Phase 2013 feierte man im Viertelfinale gegen Juventus Turin zwei Siege (je 2:0), überrollte dann im Halbfinale den FC Barcelona (4:0, 3:0), schließlich folgte das legendäre 2:1 im Wembleystadion gegen den BVB.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Fünf plus fünf macht also zehn Erfolge, damit stellte Heynckes die Bestmarke der ehemaligen Bayern-Trainer Louis van Gaal (von Mai 2000 bis September 2009 mit Barcelona und den Bayern) und Carlo Ancelotti (April 2014 bis Februar 2015 mit Real) ein. Im Rückspiel am 14. März bei Besiktas kann Heynckes alleiniger Rekordhalter werden.

Apropos: Einer geht noch, ein Jupp-Rekord: Aktuell steht der 72-Jährige mit seinen Bayern bei 14 Pflichtspielsiegen hintereinander – wie einst der Ungar Pal Csernai im Jahre 1980. Packt Bayern am Samstag in der Liga auch Hertha BSC (wer zweifelt daran?), stünde Heynckes bei 15. Historisch. Wie die gesamte Saison?

Lesen Sie hier: Von wegen Harmonie - Robben und die Folgen

 

Einzelkritik: FC Bayern schießt Besiktas Istanbul 5:0 ab!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren