FC Bayern: Muskelverhärtung bei James Rodriguez

James Rodríguez wird dem FC Bayern für einige Tage fehlen. Der Kolumbianer hat sich im Spiel gegen Nürnberg (1:1) eine Muskelverhärtung zugezogen.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Übersetzer: Hasan Salihamidzic (li.) bei der Auswechslung von James.
sampics/Augenklick Übersetzer: Hasan Salihamidzic (li.) bei der Auswechslung von James.

Nürnberg/München - Offensivspieler James Rodríguez vom FC Bayern hat sich im Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg eine Muskelverhärtung zugezogen und kann in den kommenden Tagen nicht trainieren.

Wie die Münchner am Tag nach dem 1:1 (0:0) im Derby mitteilten, wird der 27-Jährige dem Tabellenführer aber "wohl zeitnah" wieder zur Verfügung stehen. Dies sei das Ergebnis einer Untersuchung beim Vereinsarzt am Montag gewesen. James hatte sich seinem Trainer Niko Kovac zufolge in Nürnberg kurz nach seiner Einwechslung (57. Minute) an der Wade verletzt und musste nur eine Viertelstunde später wieder vom Platz.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

FC Bayern: Boateng trainiert wieder

Verteidiger Jérôme Boateng konnte dagegen am Montagvormittag wieder eine individuelle Einheit auf dem Rasen absolvieren, nachdem sich der 30-Jährige im Abschlusstraining vor der Nürnberg-Partie eine Kniegelenksprellung zugezogen hatte.

Lesen Sie auch: Lustlos-James - Fehlte gegen Nürnberg auch die Einstellung?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren