FC Bayern München: Wird Mats Hummels fit fürs Rückspiel gegen Real Madrid?

Ob das was wird mit dem Rückspiel? Mats Hummels geht es wohl ein wenig besser, die Frage, ob es für das zweite Duell mit Real Madrid reichen wird, bleibt aber weiterhin offen.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mats Hummels verletzte sich am Sonntag im Training.
firo/Augenklick Mats Hummels verletzte sich am Sonntag im Training.

München - Ein Einsatz von Weltmeister Mats Hummels im Viertelfinal-Rückspiel des FC Bayern am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) bei Real Madrid ist nach wie vor äußerst fraglich. Am Donnerstag humpelte der 28-Jährige gestützt auf eine Krücke ins Trainingszentrum der Münchner an der Säbener Straße.

"Bisher geht es leicht aufwärts und mir entsprechend besser", sagte Hummels zwar dem kicker. Eine Prognose über seine Rückkehr sei aber "schwierig, da es sich um mein 2009 operiertes Sprunggelenk handelt".

Martínez gesperrt – Hummels wäre wichtig

Hummels hatte sich am Sonntag beim Training eine Stauchung und eine Verletzung des Kapselbandapparats im rechten oberen Sprunggelenk zugezogen. Zunächst war über eine dreiwöchige Pause spekuliert worden.

Trainer Carlo Ancelotti hatte sich nach dem 1:2 gegen Real am Mittwochabend vorsichtig optimistisch gezeigt. "Wir haben sechs Tage Zeit, ich denke, sie können sich bis dahin erholen", sagte er in Bezug auf Hummels und Torjäger Robert Lewandowski. Der 28 Jahre alte Pole hatte gegen die Königlichen wegen einer schmerzhaften Schulterverletzung ebenfalls passen müssen.

Hummels Einsatz in Madrid wäre für die Bayern um so wichtiger, da Javi Martínez fehlen wird. Der Spanier ist nach seiner Gelb-Roten Karte gesperrt. Als Ersatz in der Innenverteidigung kommen David Alaba und Joshua Kimmich infrage.

Pressestimmen zu Bayern - Real:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren