FC Bayern München: Thomas Müller erinnert sich an seine Zeit in der 3. Liga

Die 3. Liga geht in ihre zehnte Saison. Thomas Müller, Weltmeister in Diensten des FC Bayern, erinnert sich gerne an seine Zeit in der höchsten Spielklasse des DFB. Und an seinen Förderer Hermann Gerland.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
2014 im Wiesn-Outfit: Thomas Müller (rechts) und Hermann Gerland.
dpa 2014 im Wiesn-Outfit: Thomas Müller (rechts) und Hermann Gerland.

München - Es war ein großer Schritt, und er beschrieb eine rasante Entwicklung: In der Saison 2008/2009 spielte Thomas Müller noch in der 3. Liga für den FC Bayern II (15 Tore), nur ein Jahr später schwang er sich bei der Weltmeisterschaft in Südafrika zum Torschützenkönig auf und wurde obendrein als bester Nachwuchsspieler des Turniers geehrt.

Der heute 27-Jährige ist Weltmeister und Champions-League-Sieger, sechs Mal feierte er mit den Münchnern die Meisterschaft, holte mit dem Klub vier Mal den DFB-Pokal.

Im Interview mit dfb.de sprach Thomas Müller über...

...seine Erinnerungen an die 3. Liga: "Die 3. Liga war für mich der ideale Übergang, um mich an den Herrenfußball zu gewöhnen. Die körperliche Härte und physische Präsenz ist hier natürlich ganz anders als in der Junioren-Bundesliga. Die 3. Liga war für mich genau der richtige Entwicklungsschritt."

...sein Verhältnis zu Hermann Gerland, seinem Trainer in der zweiten Mannschaft: "Hermann Gerland hat die Spieler schon mal etwas härter angepackt, aber das gehört auch dazu. Das war seine Methode, um die jungen Spieler anzutreiben und besser zu machen. Und das muss ja auch das Ziel eines jeden Spielers sein: das Bestmögliche aus seiner Karriere zu machen."

...die Probleme junger Spieler, sich als Profi durchzusetzen: "Der Erfolgsdruck wird im Fußball immer größer, so dass den Vereinen und Trainern immer weniger Zeit bleibt, junge Spieler zu integrieren. Die Qualität im Juniorenbereich ist auf jeden Fall immer noch vorhanden. Als Spieler braucht man einfach das Glück, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein. Und man braucht die Qualität, die sich ergebende Chance dann nachhaltig zu nutzen."

Lesen Sie hier: Bayern-Star James trotz Verletzung nach Kolumbien?

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren