FC Bayern München testet am 5. August daheim gegen Manchester United

Der FC Bayern bestreitet zur Vorbereitung auf die kommende Saison ein Testspiel gegen den englischen Rekordmeister Manchester United. Das gaben beide Klubs am Montag bekannt. Das Spiel geht am 5. August in der Allianz Arena über die Bühne.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Highlight in der Vorbereitung des FC Bayern auf die Saison 2018/2019.
Screenshot FC Bayern TV Ein Highlight in der Vorbereitung des FC Bayern auf die Saison 2018/2019.

München - Der FC Bayern trifft in der Vorbereitung auf die kommende Saison in einem hochkarätigen Testspiel auf Manchester United und Trainer José Mourinho.

Die Münchner um ihren neuen Coach Niko Kovac empfangen den 20-maligen englischen Meister am 5. August (20.15 Uhr) in der heimischen Allianz Arena. Das Testspiel gegen das englische Spitzenteam ist zugleich eine Premiere für das Heimstadion des deutschen Rekordmeisters: Nach dem Auszug des TSV 1860 wurde in der Sommerpause die Arena umgestaltet und bietet den Zuschauern erstmals eine neue rot-weiße Optik im Tribünenbereich.

James und Süle drehen auf, Bayern-Oldies verlieren

Eine Woche nach dem Test bestreitet der FC Bayern den Supercup gegen Pokalsieger Eintracht Frankfurt. Die Vorbereitung auf die neue Saison nehmen die Münchner am 2. Juli auf. Bereits am 21. Juli spielen die Bayern im österreichischen Klagenfurt gegen den französischen Meister Paris St. Germain.

Vom 23. bis 30. Juli reist der deutsche Meister in die USA, wo Spiele gegen Juventus Turin (25. Juli) und Manchester City (28. Juli) geplant sind. Die neue Bundesliga-Saison beginnt am 24. August, eine Woche vorher wird die erste Runde im DFB-Pokal ausgetragen.

Hier gibt's mehr News vomn FC Bayern

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren