FC Bayern München: BVB-Fan zeigt Uli Hoeneß den Mittelfinger

Vereinspräsident Uli Hoeneß will sich die U19 seines FC Bayern im DM-Finale bei Borussia Dortmund anschauen - und wird auf der Tribüne von einem BVB-Fan übel diffamiert. Die Reaktionen im Netz sind gespalten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Regungslos, aber vermutlich fassungslos registriert Bayern-Präsident Uli Hoeneß die eindeutige Geste des jungen BVB-Fans vor ihm auf der Tribüne des Signal Iduna Parks in Dortmund.
facebook.com/florian.oberndorf Regungslos, aber vermutlich fassungslos registriert Bayern-Präsident Uli Hoeneß die eindeutige Geste des jungen BVB-Fans vor ihm auf der Tribüne des Signal Iduna Parks in Dortmund.

München/Dortmund - Ein Facebook-Nutzer dokumentiert am Montagabend am Rande des U19-Finales um die deutsche Meisterschaft zwischen Gastgeber Borussia Dortmund und dem FC Bayern mit einem auf seinem Account geposteten Foto, wie sich ein BVB-Fan auf der Tribüne umdreht, um dem unmittelbar hinter ihm stehenden Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß den Mittelfinger präsentiert.

Hoeneß bleibt nach außen hin gelassen, in ihm drin brodelt es aber sicher. Klar, dass die Szene im Netz die Runde macht - mit den unterschiedlichsten Reaktionen der User.

Eine Momentaufnahme...

Mehr zum Thema: Stimmen zur Niederlage U19 des FC Bayern

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren