FC Bayern: Kai Havertz gefällt Wechsel-Post zu Lucas Hernandez

Zufall oder Vorfreude auf einen Wechsel? Kai Havertz hat den Transfer-Post zu Lucas Hernández mit einem Herz markiert. Markant: Auch der Youngster von Bayer Leverkusen wird immer wieder mit dem Rekordmeister in Verbindung gebracht.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kai Havertz (3.v.l.) freut sich offenbar über den Wechsel von Lucas Hernández zum FC Bayern.
Augenklick/GES Kai Havertz (3.v.l.) freut sich offenbar über den Wechsel von Lucas Hernández zum FC Bayern.

München/Leverkusen - Der 80-Millionen-Transfer von Lucas Hernández zum FC Bayern scheint nicht nur den Fans des Rekordmeisters zu gefallen: Auch Jung-Nationalspieler Kai Havertz, der laut "Sport Bild" spätestens im Sommer 2020 an die Säbener Straße wechseln soll, freute sich offensichtlich über den Wechsel.

Havertz zum FC Bayern? Youngster befeuert Spekulationen

Zumindest lässt ein Instagram-Like des Youngsters von Bayer Leverkusen darauf schließen. Die Seite "433" veröffentlichte am Mittwochabend ein Bild von Hernández im Trikot der Bayern - und der 19-Jährige markierte das Posting mit einem Herz. Freut sich Havertz etwa schon darauf, bald mit dem Weltmeister in einem Team zu spielen? Zumindest die Spekulationen um einen Wechsel zum Rekordmeister hat der hochtalentierte Spielmacher damit befeuert.

Sollten die Bayern das Top-Talent tatsächlich nach München holen wollen, wäre allerdings erneut ein Rekord-Betrag fällig: Laut , um den Mittelfeldspieler loszueisen. In diesem Fall würde Havertz Hernández vielleicht sogar als (bisher) teuersten Transfer der Bundesliga-Geschichte ablösen.

Lesen Sie auch: Chelsea will für Hudson-Odoi ein großes Opfer bringen

Lesen Sie hier: Königstransfer Hernández schon operiert - vom FC Bayern

FC Bayern vs. BVB - Endlich wieder Meisterkampf?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren