FC Bayern gewinnt Testspiel mit Fitness-Coach

Mit einer Verlegenheitself hat der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München das einzige Testspiel während seines Trainingslagers in Italien mit 5:1 (0:0) gewonnen.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Illustration
dpa Illustration

Arco - Mit einer Verlegenheitself hat der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München das einzige Testspiel während seines Trainingslagers in Italien mit 5:1 (0:0) gewonnen.

Die Tore gegen eine Lokalauswahl des Trentino erzielten am Samstag im sonnigen Arco am Gardasee die jeweils zweimal erfolgreichen José Ernesto Sosa (6./19. Minute) und Ivica Olic (38./79.) sowie Andreas Ottl (86.) mit einem verwandelten Foulelfmeter. Für die italienischen Gastgeber war Alessandro Poli (58.) zum 1:3-Zwischenstand erfolgreich.

Bayern-Trainer Louis van Gaal setzte angesichts der wenigen verfügbaren Profis Torhüter Thomas Kraft in der zweiten Spielhälfte als Innenverteidiger ein. Und in den letzten 20 Minuten wechselte der Niederländer sogar noch Fitness-Coach Marcelo Martins ein.

Kurz nach Spielende wollte der kleine Bayern-Kader zurück nach München reisen. An diesem Sonntag sollen dort als erste WM-Teilnehmer der Franzose Franck Ribéry und der Argentinier Martin Demichelis in die von van Gaal als „schwierig“ beschriebene Saisonvorbereitung einsteigen. Die acht deutschen WM-Spieler um Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger sowie die drei holländischen WM-Finalisten haben noch eine weitere Woche Urlaub.

dpa

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren