FC Bayern gegen FC Schalke 04 - Endergebnis 5:0

Der FC Bayern gewinnt das Topspiel des 19. Spieltages in der Bundesliga. Beim 5:0-Heimsieg gegen den FC Schalke 04 zeigt der deutsche Rekordmeister eine dominante Vorstellung. Der AZ-Ticker zum Nachlesen.
| AZ/Julian Huter
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayerns Leon Goretzka (links) trifft zum 3:0 gegen Schalke.
picture alliance/Angelika Warmuth/dpa Bayerns Leon Goretzka (links) trifft zum 3:0 gegen Schalke.

FC Bayern - FC Schalke 04 5:0 (2:0)

Tore: 1:0 Lewandowski (6.), 2:0 Müller (45. +2), 3:0 Goretzka (50.), 4:0 Thiago (58.), 5:0 Gnabry (89.)

Karten: -

Die Aufstellungen: 
FC Bayern: 
Neuer - Pavard, J. Boateng, Alaba, Davies - Kimmich - Thiago (62. Thiago), Goretzka (79. Tolisso) - Müller, Perisic (68. Gnabry) - Lewandowski
FC Schalke 04: Schubert - Kenny (80. McKennie), Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell, Serdar - Caligiuri, Harit - Matando (57. Boujellab), Gregoritsch (57. Kutucu)

Fazit: Die Bayern dominieren dieses Topspiel in allen Belangen und gewinnen auch in der Höhe verdient. Schalke kam nach dem frühen Gegentreffer nie ins Spiel und hatte der bayerischen Dampfwalze nur wenig entgegenzusetzen. Damit sind die Münchner bis auf einen Zähler an Tabellenführer Leipzig dran. Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend! Vielen Dank fürs Mitlesen. " data-fcms-embed-type="twitter" data-fcms-embed-mode="provider" data-fcms-embed-storage="local">

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

17.20 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker! Heute mit dem Bundesliga-Topspiel zwischen dem FC Bayern und Schalke 04, in etwas mehr als einer Stunde geht es los!

FC Bayern muss gegen Schalke ran

Nach dem 4:0-Sieg zum Rückrundenauftakt gegen Hertha BSC trifft der FC Bayern im Bundesliga-Topspiel auf Schalke 04. Die Königsblauen, die als Tabellenfünfter aktuell drei Punkte weniger auf dem Konto haben als die Bayern, überzeugten vergangenes Wochenende ebenfalls: Gegen Meisterschaftskandidat Borussia Mönchengladbach gewann Schalke mit 2:0.

Als Tabellenzweiter gilt es für das Team von Hansi Flick mit einem Sieg weiter Druck auf Spitzenreiter RB Leipzig auszuüben.

Lesen Sie hier: Nach Odriozola-Verpflichtung - Flick hält sich weitere Transfers offen

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren