FC Bayern gegen FC Schalke 04: Das sagen die Zahlen

Fast auf den Tag vor zwei Jahren sorgte Benedikt Höwedes mit seinem Kopfballtor zum 1:1 am 3. Februar 2015 für den einzigen Schalker Punkt in den letzten sechs Gastspielen beim FC Bayern. Mehr Statistik zur Samstagspartie der Bundesliga.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bundesliga-Saison 2014/2015, 19. Spieltag: Der Schalker Benedikt Höwedes (ganz rechts) erzielt am 3. Februar 2015 in der Allianz Arena in München den 1:1-Auslgleich gegen den FC Bayern.
dpa Bundesliga-Saison 2014/2015, 19. Spieltag: Der Schalker Benedikt Höwedes (ganz rechts) erzielt am 3. Februar 2015 in der Allianz Arena in München den 1:1-Auslgleich gegen den FC Bayern.

München - Insgesamt sprechen die Zahlen bei diesem Duell für den deutschen Rekordmeister: Allerdings büßte der FC Bayern in den letzten neun Heimpartien gegen den FC Schalke 04 - dabei erzielten die Gäste fünfmal das 1:0 - für seine Verhältnisse erstaunliche acht Zähler ein.

In den letzten zwölf Duellen gab es nur zwei Punkte für die Königsblauen, die vier der letzten sechs Saisonaufgaben verloren und nur eine gewannen  - nämlich zum Jahresauftakt 1:0 gegen Ingolstadt in der Nachspielzeit. In diesen sechs Spielen kamen die Schalker, die ihre letzten drei Auswärtsauftritte mit einem Tor Differenz verloren, nur auf vier Treffer und erzielten nie mehr als ein Tor.

Lesen Sie hier: In diesem Ranking führt Arjen Robben

Auf fremden Plätzen waren sie erst zweimal vor der Pause erfolgreich. Nur Schlusslicht SV Darmstadt 98 verbuchte auswärts weniger Punkte als die Schalker (5). Die Münchner büßten zu Hause nur bei den 1:1 gegen Köln und Hoffenheim Punkte ein, und sie gewannen ihre letzten beiden Heimspiele mit 8:0 Toren.

Lesen Sie hier: Alaba freut sich auf seinen Lieblingsgegner

In das Jahr startete der Titelverteidiger - er gewann seine letzten sieben Ligaspiele - mit zwei 2:1-Siegen. In Bremen erlebten die Bayern erst zum dritten Mal in dieser Saison eine Halbzeit, in der ihr Gegner mehr Tore schoss als sie selbst. Im ersten Durchgang erzielten die Münchner 22 Treffer, zwei mehr als nach der Pause, während die Schalker mit sieben Toren in Halbzeit eins nur ein Drittel ihrer Gesamtzahl schossen. Hinrunde: 2:0

Die Duelle in Zahlen

Heimbilanz: 32 S, 8 U, 6 N - 120:38 Tore

Gesamtbilanz: 48 S, 27 U, 18 N - 195:101 Tore

Letzter Heimsieg: 3:0 am 16. April 2016

Letzte Heimniederlage: 0:1 am 25. April 2009

Letzte Elfmeter: FC Bayern (10/9): Robben am 01. März 2014 - Schalke (12/10): Choupo-Moting am 03. Feburar 2015 (Neuer hält)

Letzter Platzverweis: FC Bayern (11): Boateng am 03. Februar 2015 - Schalke (5): Papadopoulos am 01. März 2014

Aktuelle Bayern-Schützen gegen Schalke: Lewandowski (8), Müller (6), Robben (5), Alaba (3), Ribéry (3), Kimmich, Martínez, Vidal

Aktuelle Schalke-Schützen gegen Bayern: Höwedes (3), Naldo (3), Caligiuri, Choupo-Moting, Meyer, Riether

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren