FC Bayern: Ein Jahr voller Heim-Dreier

Bayern hält sich auch beim Sieg gegen den HSV zuhause schadlos und beendet das Kalenderjahr 2013 in der Bundesliga mit 17 Heimsiegen.
| Florian Bogner
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Der FC Bayern München hält sich auch beim 3:1-Sieg gegen den Hamburger SV zuhause schadlos und beendet das Kalenderjahr 2013 in der Bundesliga mit 17 Heimsiegen.

München – Der FC Bayern München hat seine Rekorde in der Fußball-Bundesliga ausgebaut. Mit dem 3:1 gegen den Hamburger SV am 16. Spieltag holten die Münchner den 30. Sieg im Kalenderjahr 2013 – mehr Ligasiege innerhalb eines Jahres waren noch keinem Verein gelungen.

Lesen Sie hier: Die Bayern sind Herbstmeister

Insgesamt war es für den neuen, vorzeitigen Herbstmeister bereits das 41. Spiel in Folge ohne Niederlage in der Bundesliga – Rekord weiter ausgebaut. 44 Punkte nach 16 Saisonspielen sind ebenso unerreicht.

Wie 1972 und 2005 schaffte Bayern damit das Kunststück, alle Liga-Heimspiele binnen eines Kalenderjahres zu gewinnen - 17 insgesamt.

Die jüngste Bilanz gegen den HSV kann sich ebenfalls sehen lassen: Nur zwei Remis in den letzten acht Spielen, sechs Siege dazu, mit einem Torverhältnis von 28:4.

Hier geht´s zur Einzelkritik gegen den HSV

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren