FC Bayern: David Alaba zur Musterung in Innsbruck

PR-Gag oder hochoffizieller Termin? Bayern-Profi David Alaba hat sich am Montag gemeinsam mit 50 "Stellungspflichtigen" zur Musterung beim österreichischen Bundesheer vorgestellt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
David Alaba wurde bei der Musterung in Innsbruck "auf Herz und Nieren getestet und beeindruckte mit seiner Muskelkraft".
Bundesheer/Frank Nalter David Alaba wurde bei der Musterung in Innsbruck "auf Herz und Nieren getestet und beeindruckte mit seiner Muskelkraft".

München/Innsbruck - Große Überraschung und prominente Stippvisite bei der Musterung des österreichischen Bundesheeres in Innsbruck: David Alaba vom FC Bayern München hat am Montag die Tauglichkeitsprüfung absolviert.

Wie Michael Bauer, der Sprecher des Verteidigungsministeriums in Wien am Montag twitterte, war der österreichische Nationalspieler (72 Länderspiele) gemeinsam mit 50 anderen Männern zum Termin im Tiroler Oberland aufgekreuzt.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

David Alaba wohnt in Kirchberg/Tirol: Nun die Musterung

Nach einer allgemeinen Belehrung wurde der 27-Jährige im Stellungshaus der Innsbrucker Konradkaserne "auf Herz und Nieren getestet und beeindruckte mit seiner Muskelkraft am Kraftstuhl", heißt es in dem Tweet. David Alaba wohnt in Kirchberg in Tirol, seine Eltern sind der frühere Musiker George Alaba und das Ex-Model Rose May. 

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

"David Alaba hat am heutigen Tag so wie jeder österreichische Stellungspflichtige seinen Stellungstermin wahrgenommen", teilte die Pressestelle des österreichischen Bundesheeres auf AZ-Anfrage mit. Aus Datenschutzgründen könne man "zu dem Stellungsergebnis sowie zu Fragen, die spekulative Antworten mit sich ziehen", keine Antwort geben.

Lesen Sie hier: Nur Reservist beim FC Bayern - Wie lange macht Goretzka das noch mit?

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren