FC Bayern: Bundestrainer Löw trifft sich mit Ancelotti und Rummenigge

Zwei absolute Trainer-Größen im Edel-Restaurant, dazu ein deutscher Ex-Nationalspieler. Was war da los beim Käfer in München?
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Experten unter sich: Carlo Ancelotti, Joachim Löw und Karl-Heinz Rummenigge (von links).
twitter.com/FCBayern Experten unter sich: Carlo Ancelotti, Joachim Löw und Karl-Heinz Rummenigge (von links).

München - Carlo Ancelotti und Joachim Löw - zwei, die als Trainer wahnsinnig viel erreicht haben. Zwei, die sich bisher nicht näher kennengelernt hatten.

Am Dienstag holten die beiden Fußball-Legenden ein laut Bild lange angepeiltes Treffen nach, setzten sich im Münchner Edelrestaurant Käfer zusammen. Mit dabei: Ex-Nationalspieler Karl-Heinz Rummenigge.

Was da das prominente Trio aus Bundestrainer Löw (56), Bayern-Coach Ancelotti (57) und Bayern-Vorstandschef Rummenigge (61) da beim Essen bequatschten, ist en detail nicht überliefert.

Klar ist: Löw und Ancelotti wollten sich einfach mal beschnuppern und fachlich austauschen. Wie die Bild schreibt, ging's vorrangig um die Themen Nationalmannschaft, Spielsysteme und natürlich den FC Bayern.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren