Ex-Löwe und Kanada-Legende adelt Bayern- Star: "Davies ist eine Ikone"

Alphonso Davies hat in seiner Heimat dem Fußball zu neuem Glanz verholfen. Dafür gibt´s ein großes Lob von seinem Landsmann Rob Friend.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
In Kanada für viele ein absolutes Vorbild: Alphonso Davies vom FC Bayern München. (Archivbild)
In Kanada für viele ein absolutes Vorbild: Alphonso Davies vom FC Bayern München. (Archivbild) © dpa/Chris Young

München - Zum ersten Mal seit 1986 hat sich Kanada wieder für eine Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert. Nicht nur deshalb herrscht im Land eine Fußball-Euphorie. Auch Alphonso Davies vom FC Bayern München sei dafür ein Grund, meint der ehemalige Bundesligaprofi Rob Friend.

Für den Ex-Löwen, der von 2013 bis 2014 beim TSV 1860 München spielte, ist Davies "längst mehr als ein großartiger Sportler. Davies ist eine Ikone". Der Bayern-Spieler begeistere junge wie ältere Fans in Kanada mit seiner positiven Art, so Friend in einem Interview mit dem "Kicker".

Davies als großes Vorbild in Kanada 

Fußballerische Vorbilder – wie Davies heute – gab es für Friend zu seiner aktiven Zeit nicht. "Meine Helden hießen früher noch Wayne Gretzky, Mark Messier und Mario Lemieux, alles Hockeyspieler, weil es ja leider keine großen kanadischen Fußballer gab", erklärte der 29-fache kanadische Nationalspieler.  

Lesen Sie auch

Alphonso Davies verpasste zwar das entscheidende Spiel seiner Kanadier zur WM-Qualifikation, doch aus der Ferne jubelte der Bayern-Flügelflitzer mit und zeigte sich danach sichtlich gerührt vom Erfolg seiner Nationalmannschaftskollegen. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare