Ex-Bayern Trainer Jürgen Klinsmann übernimmt bei Hertha BSC

Der ehemalige Bayern-Coach Jürgen Klinsmann ist neuer Trainer von Hertha BSC. Der 55-Jährige übernimmt beim Hauptstadtklub bis zum Saisonende.
| AZ/sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jürgen Klinsmann steht im Stadion.
Robert Michael/zb/dpa Jürgen Klinsmann steht im Stadion.

München - Bundesligist Hertha BSC hat sich von Trainer Ante Covic (44) getrennt und in Jürgen Klinsmann (55) einen prominenten Nachfolger gefunden. Der frühere Welt- und Europameister übernimmt den Hauptstadtklub bis zum Saisonende und wird in einer Pressekonferenz am Mittwoch (14.30 Uhr) offiziell vorgestellt.

Klinsmann (55), der seit wenigen Wochen auf Bestreben von Investor Lars Windhorst im Hertha-Aufsichtsrat sitzt, wird am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen Borussia Dortmund erstmals auf der Bank sitzen. Zehn Jahre nach seinem geräuschvollen Aus bei Rekordmeister Bayern München kehrt der frühere Bundestrainer damit in die Bundesliga zurück.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Sein Assistent soll der frühere Werder-Chefcoach Alexander Nouri werden. Covic hatte nach dem 0:4 am Sonntag beim FC Augsburg und der vierten Niederlage in Folge keine Chance mehr auf eine Weiterbeschäftigung. "Die Entscheidung ist uns ungeheuer schwergefallen, denn Ante ist seit mehr als 20 Jahren Teil von Hertha BSC", sagte Geschäftsführer Michael Preetz: "Letztlich waren wir mit Blick auf die Entwicklung und die letzten Resultate der Meinung, dass Handlungsbedarf bestand."

Lesen Sie hier: Hansi Flick schafft, was noch kein Trainer des FC Bayern schaffte

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren