DFB-Pokal gegen Carl-Zeiss Jena: FC Bayern München mit neuem Ärmellogo

Der FC Bayern ist wieder einmal amtierender Pokalsieger. Zum achtzehnten Mal, also nichts neues. Neu in dieser Saison ist aber, dass man schon am Trikot des FCB erkennen kann, dass er letzte Saison den Pott geholt hat.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das neue Titelverteidiger-Emblem auf dem Heim- und Champions-League-Trikot der Bayern.
Twitter DFB-Pokal/az Das neue Titelverteidiger-Emblem auf dem Heim- und Champions-League-Trikot der Bayern.

München - Philipp Lahm grinst wie ein Honigkuchenpferd. In den Händen hält er die große Ausführung eines Emblems, dass ab dieser Saison auf dem Trikot des amtierenden Pokalsiegers prangt. Und das sind in dieser Saison halt mal wieder die Bayern.

Die Bayern starten ihre Mission Titelverteidigung im Pokalwettbewerb also mit dem DFB-Pokalsieger Ärmellogo – eine echte Premiere im deutschen Fussball. Das neue Emblem ist eine Anerkennung des Deutschen Fussball-Bundes für den Titelgewinn der Bayern am 21. Mai 2016 in Berlin. Das Logo hat eine Grösse von 85,995 mm x 116,2 mm und wird in dieser Saison bei sämtlichen Pokalspielen anstelle des bekannten DFB-Pokal-Ärmellogos auf dem rechten Ärmel der Bayern-Profis zu sehen sein.

 

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren