Corona-Fälle beim FSV Zwickau: Spiel gegen FC Bayern II abgesagt

Am Montagabend sollte der FSV Zwickau im Grünwalder Stadion auf den FC Bayern II treffen - nun ist die Partie aufgrund von Corona-Fällen bei den Sachsen abgesagt worden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Die Partie der kleinen Bayern gegen Zwickau ist verschoben worden. (Symbolbild)
Die Partie der kleinen Bayern gegen Zwickau ist verschoben worden. (Symbolbild) © Matthias Balk/dpa/Archivbild

Zwickau/München - Die für Montagabend angesetzte Partie des FC Bayern II gegen den FSV Zwickau findet nicht statt. Dies teilte der Rekordmeister am Donnerstag mit.

Gesundheitsamt verhängt Wettkampfsperre für Zwickau

In dieser Woche waren vier Spieler der Sachsen positiv auf das Coronavirus getestet worden, woraufhin das Gesundheitsamt Zwickau bis zum 13. Dezember eine Trainings- und Wettkampfsperre für insgesamt 18 Spieler des FSV verhängt hat. Wann die Partie nachgeholt wird, ist noch unklar.

Anzeige für den Anbieter twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Für den FC Bayern II ist es die zweite Spielverlegung in dieser Hinrunde, auch das für den 10. Spieltag angesetzte Spiel gegen den SV Meppen war bereits verschoben worden. Dieses wird am 12. Januar nachgeholt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren