Champions League: FC Bayern München strebt 14. Auftaktsieg in Folge an

Ein Erfolg gegen den RSC Anderlecht scheint vorprogrammiert, für den FC Bayern stehen 13 Auftaktsiege in der Champions League zu Buche. Für das Heimspiel in der Allianz Arena gibt's noch Tickets.  
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am 13. September 2016 schaffte der FC Bayern zum 13. Mal nacheinander einen Auftaktsieg in der Champions-League-Saison - neuer Rekord. Gegner FK Rostow war für die Münchner kein Prüfstein. Joshua Kimmich traf doppelt (53./60.).
Rauchensteiner/Augenklick Am 13. September 2016 schaffte der FC Bayern zum 13. Mal nacheinander einen Auftaktsieg in der Champions-League-Saison - neuer Rekord. Gegner FK Rostow war für die Münchner kein Prüfstein. Joshua Kimmich traf doppelt (53./60.).

Ein Erfolg gegen den RSC Anderlecht scheint vorprogrammiert, für den FC Bayern stehen 13 Auftaktsiege in der Champions League zu Buche. Für das Heimspiel in der Allianz Arena gibt's noch Tickets.

München - Der FC Bayern strebt am Dienstag (20:45 Uhr Sky und im AZ-Liveticker) gegen den RSC Anderlecht seinen 14. Auftaktsieg nacheinander in der Champions League an.

Die letzte Niederlage zum Start in eine Gruppenphase gab es im September 2002 beim 2:3 gegen Deportivo La Coruna. Damals trugen die Bayern ihre Heimspiele noch im Münchner Olympiastadion aus. Nur bei zwei der vergangenen 13 Auftakterfolge kassierten die Bayern zudem ein Gegentor.

In der Saison 2007/2008 spielte der deutsche Rekordmeister ausnahmsweise nicht in der Champions League, sondern im UEFA-Cup.

Für das erste Heimspiel der Champions-League-Gruppenphase der Münchner sind ab sofort wieder Tickets in der Kategorie 4 für 50 Euro/Ticket verfügbar, teilte der FC Bayern auf seiner Homepage mit.

Da der RSC Anderlecht nur rund 2.000 Tickets aus seinem Gästekontingent beanspruchen werde, "stehen die Blöcke 346 und 347 ab sofort zum freien Verkauf zu Verfügung".

In den Blöcken 339 und 345 des Gästeblocks wurden Pufferzonen für die Polizei eingerichtet. Der Verkauf erfolgt bis Dienstag (12. September) im Service Center des Klubs in der Säbener Straße, telefonisch über den Callcenter sowie im Online-Ticketing. Ab 12 Uhr sind auch die Tageskassen in der Allianz Arena geöffnet. 

Die bisherigen FCB-Startpartien

2016 FC Bayern - FK Rostow 5:0
2015 Olympiakos Piräus - FC Bayern 0:3
2014 FC Bayern - Manchester City 1:0
2013 FC Bayern - ZSKA Moskau 3:0
2012 FC Bayern - FC Valencia 2:1
2011 FC Villarreal - FC Bayern 0:2
2010 FC Bayern - AS Rom 2:0
2009 Maccabi Haifa - FC Bayern 0:3
2008 Steaua Bukarest - FC Bayern 0:1
2006 FC Bayern - Spartak Moskau 4:0
2005 Rapid Wien - FC Bayern 0:1
2004 Maccabi Tel Aviv - FC Bayern 0:1
2003 FC Bayern - Celtic Glasgow 2:1

Lesen Sie hier: FC Bayern gegen Anderlecht ohne Vidal

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren