Boateng: Es geht nur noch um die Ablöse

Zwischen dem FC Bayern und Manchester City geht es nur noch um die Ablöse für Jerome Boateng.
| ps
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jerome Boateng hat einen Schuhtick.
Firo Jerome Boateng hat einen Schuhtick.

Zwischen dem FC Bayern und Manchester City geht es nur noch um die Ablöse für Jerome Boateng.

München - Bald kann er wieder Kisten packen, einige nur für seine Schuhe. Jerome Boateng hat einen Schuh-Tick, zu seiner Sammlung gehören rund 400 Paar Sneakers. Letzten Sommer zog er von Hamburg nach Manchester, die Citizens zahlten rund 12,5 Millionen Euro Alöse.

„Deutlich weniger” möchte Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger für den Defensiv-Spieler, der rechts oder in der Mitte der Viererkette spielen kann, überweisen. Mit dem 22-Jährigen, seit März Vater von Zwillingstöchtern, hat sich der FC Bayern bereits auf einen Vierjahresvertrag geeinigt – auszuhandeln ist nur die Ablösesumme, da Boatengs Vertrag bei Man City noch bis 2015 läuft.


Aufgewachsen in Berlin kickte er drei Jahre beim Hamburger SV, hat 13 Länderspiele bestritten. Sein Bruder Kevin-Prince wurde gerade mit dem AC Milan Meister der Serie A. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren