Bierhoff: Bayern-Trainer Flick würde "hervorragenden Bundestrainer abgeben"

DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat Hansi Flick zu seinem Favoriten auf die Nachfolge des scheidenden Bundestrainers Joachim Löw erklärt.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Münchens Trainer Hansi Flick.
Münchens Trainer Hansi Flick. © Tom Weller/dpa-Pool/dpa/Archivbild

München – DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht den scheidenden Bayern-Trainer Hansi Flick als Favorit für die Nachfolge von Bundestrainer Joachim Löw in diesem Sommer.

"Das kann man so sagen. Jetzt ist der Weg frei, sich mit ihm zu unterhalten. Ich kenne ihn ja. Hansi würde einen hervorragenden Bundestrainer abgeben", sagte Bierhoff im Podcast "Phrasenmäher", den die "Bild-Zeitung" am Dienstag veröffentlichte. Es sei "gut, dass sich Dinge nicht in die Länge ziehen".

Bierhoff möchte Löw-Nachfolge vor der EM klären

Bierhoff gab als Ziel vor, die Bundestrainerfrage bis zum Start der paneuropäischen EM am 11. Juni regeln zu können. "Jetzt habe ich mal die Information, dass man sich mit Hansi unterhalten kann. Zunächst freue ich mich erstmal, dass diese Option gegeben ist", erklärte der DFB-Direktor.

Lesen Sie auch

Löw wird seinen Posten nach dem bevorstehenden Turnier nach 15 Jahren abgeben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren