Benatia weiter ein Thema für Juve

Die Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von Medhi Benatia in die Serie A noch in diesem Sommer wollen nicht abebben: Laut "Corriere dello Sport" lässt Juventus Turin nicht locker.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eigentlich hatte sich Medhi Benatia klar zum FC Bayern bekannt.
Rauchensteiner/Augenklick Eigentlich hatte sich Medhi Benatia klar zum FC Bayern bekannt.

München - Zuletzt hieß es eigentlich, Medhi Benatia wolle unbedingt beim FC Bayern bleiben und sich dort durchbeißen.

Doch immer wieder keimen neue Gerüchte auf, dass Real Madrid und vor allem Juventus Turin großes Interesse haben, den marokkanischen Defensiv-Spezialist zu verpflichten.

Wie die italienische Zeitung "Corriere dello Sport" schreibt, rufen die Verantwortlichen des FC Bayern nun 25 Millionen Euro für Benatia auf.

Lesen Sie hier: Benatia will bleiben

Den 28-Jährigen hatten die Bayern erst im vergangenen August als Ersatz für den verletzten Javi Martinez geholt - für 26 Millionen Euro. Benatias Vertrag läuft allerdings bis 2019.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren