Bayern-Star Robben wieder im Lauftraining

Licht am Ende des Tunnels: Vier Wochen nach seiner Verletzung ist Arjen Robben beim FC Bayern wieder ins Lauftraining eingestiegen. Sechs Wochen Pause hatte die medizinische Abteilung prognostiziert.
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Arjen Robben liegt nach seiner Verletzung vor vier Wochen augenscheinlich gut im Zeitplan.
twitter.com/fcbayern Arjen Robben liegt nach seiner Verletzung vor vier Wochen augenscheinlich gut im Zeitplan.

München - Angreifer Arjen Robben von Rekordmeister FC Bayern hat den nächsten Schritt in seinem Rehaprogramm gemacht.

Am Samstagvormittag drehte der Niederländer erstmals nach seiner Adduktorenverletzung aus dem Testspiel beim SV Lippstadt (4:3) vor vier Wochen Laufrunden um die Trainingsplätze an der Säbener Straße.

Es gilt dennoch als wahrscheinlich, dass der 32-Jährige sowohl das Spiel in der ersten DFB-Pokalrunde am kommenden Freitag bei Carl Zeiss Jena als auch den Bundesligaauftakt am 26. August gegen Werder Bremen verpassen wird.

Lesen Sie hier: FCB-Aufsichtsräte - Hoeneß'

Das Freundschaftsspiel in Lippstadt war Robbens erster Auftritt im Trikot des FC Bayern seit vier Monaten gewesen - nach nur 35 Minuten musste er dann schon wieder raus.

Sechs Wochen Pause hatte die medizinische Abteilung prognostiziert. Nun scheint der Niederländer gut im Zeitplan zu sein.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren