Bayern-Profis nach Meisterparty in München gelandet

Der FC Bayern München ist wieder zurück in der Heimat. Nach einer kurzen Nacht verschwinden die müden Spieler nach der Ankunft am Münchner Flughafen in ihren Privatautos. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Toni Kroos nach der Ankunft am Flughafen München. Der Mittelfeldspieler freut sich über den 24. Meistertitel des FC Bayern München.
dpa Toni Kroos nach der Ankunft am Flughafen München. Der Mittelfeldspieler freut sich über den 24. Meistertitel des FC Bayern München.

Der FC Bayern München ist wieder zurück in der Heimat. Nach einer kurzen Nacht verschwinden die müden Spieler nach der Ankunft am Münchner Flughafen in ihren Privatautos. 

München  – Rund 16 Stunden nach dem Gewinn ihres 24. deutschen Meistertitels sind die Fußballprofis des FC Bayern pünktlich wieder in der Heimat gelandet. Der spanische Trainer Pep Guardiola stieg am Mittwoch um 13.47 Uhr am Münchner Flughafen als erster aus der Lufthansa-Sondermaschine, die am frühen Nachmittag in Berlin gestartet war.

Lesen Sie hier: FC Bayern plant neuen Triple-Angriff

Empfangen wurde das Starensemble von Dutzenden Kamerateams, Fans waren dagegen keine an das Terminal gekommen. Nach der nächtlichen Sause in der Hauptstadt blieben die Bayern wortkarg. Einzig David Alaba stieg singend aus dem Bus, der das Team vom Rollfeld zum Parkplatz brachte. Die meisten der Spieler wurden bei sonnigem Frühlingswetter von Frauen oder Freundinnen abgeholt und fuhren in ihren Privatlimousinen Richtung München.

Lesen Sie hier: Meisterfeier in Berlin-Disco: So müde sind die Bayern

Claudio Pizarro verabschiedete sich in seinem Kleinwagen hupend von den Reportern. Der Rekordmeister hatte am Dienstagabend durch einen 3:1-Sieg bei Hertha BSC den frühesten Meistertitel der Bundesligageschichte perfekt gemacht.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren