Bayern-Fußballerinnen verpflichten Isländerin Viggosdottir

Der FC Bayern München verstärkt sich mit der isländischen Nationalspielerin Glodis Viggosdottir. Die 26-jährige Innenverteidigerin wechselt vom FC Rosengaard an die Isar und unterschreibt einen Dreijahresvertrag.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Glodis Perla Viggosdottir spielte zuletzt für den FC Rosengaard. (Archivbild)
Glodis Perla Viggosdottir spielte zuletzt für den FC Rosengaard. (Archivbild) © imago images/Bildbyran

München - Der FC Bayern hat die isländische Fußball-Nationalspielerin Glodis Viggosdottir verpflichtet.

Der deutsche Frauen-Meister stattete die vom FC Rosengaard in Schweden geholte Innenverteidigerin mit einem Dreijahresvertrag aus.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

FC Bayern: Rückennummer 14 für Glodis Viggosdottir

Die 26-Jährige sei eine "physisch starke Spielerin, die mit einem sehr guten Aufbauspiel agiert", sagte Sportchefin Bianca Rech am Freitag. Ab der neuen Saison wird sie die Rückennummer 14 tragen.

Lesen Sie auch

"Bayern hat schon einige Male Geschichte geschrieben. Ich hoffe, dass wir daran anknüpfen, zusammen noch mehr erreichen werden und ich meinen Teil dazu beitragen kann", erklärte sie ihre Ziele in München - und fügte hinzu: "Ich will mit der Mannschaft die Meisterschaft gewinnen und in der Champions League so weit kommen wie möglich."

Bei dieser Mission möchte sie ihre Defensiv-Qualitäten einbringen: "Ich bin eine körperlich starke Innenverteidigerin, die sicher am Ball ist und ein gutes Auge für das Spiel hat."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren