Auszeichnung für soziales Engagement: Kimmich und Goretzka "Fußball-Botschafter 2020"

Mit ihrer Spendeninitiative "We kick Corona" haben Joshua Kimmich und Leon Goretzka über fünf Millionen Euro für wohltätige Zwecke gesammelt, nun ist das Mittelfeld-Duo für sein soziales Engagement ausgezeichnet worden.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Joshua Kimmich und Leon Goretzka.
Joshua Kimmich und Leon Goretzka. © Marius Becker/dpa/Archivbild

München - Für ihr soziales und gesellschaftliches Engagement sind die Nationalspieler Leon Goretzka, Joshua Kimmich vom FC Bayern München. Wie die Initiative am Mittwoch mitteilte, wurden die beiden Nationalspieler wegen ihres Spendenaufrufs "We kick Corona" geehrt. Damit seien bereits fünf Millionen Euro für soziale Zwecke gesammelt worden.

Robin Gosens erhält Publikumspreis

Neben dem Mittelfeld-Duo des FC Bayern wurde auch Nationalspieler Robin Gosens ausgezeichnet. Der beim italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo unter Vertrag stehende Flügelspieler habe nach einem Online-Voting den Publikumspreis erhalten.

Lesen Sie auch

Die Fans honorierten damit nicht nur seine erfolgreichen Auftritte auf dem Rasen, sondern ebenso sein hilfsbereites Verhalten neben dem Platz, hieß es. Das Preisgeld habe der 26 Jahre alte Verteidiger für ein Sozialprojekt in Sambia gespendet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren