Auf der Heimreise aus Dortmund: FC-Bayern-Fanbus auf der Autobahn abgefackelt

Zuerst die bittere Niederlage gegen den BVB, dann fing ihr Bus auch noch Feuer. Für 53 Bayernfans hätte der Samstagabend kaum schlimmer sein können. Doch der Fahrer konnte eine schlimmere Tragödie gerade noch abwenden.
| lw
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
facebook.com/lzwesthofen 7 Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
facebook.com/lzwesthofen 7 Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
facebook.com/lzwesthofen 7 Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
facebook.com/lzwesthofen 7 Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
facebook.com/lzwesthofen 7 Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
facebook.com/lzwesthofen 7 Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.
facebook.com/lzwesthofen 7 Gerade nochmal Glück gehabt: Die 53 Bayernfans konnten sich noch in Sicherheit bringen, ehe der Reisebus völlig ausbrannte. Bilder vom Feuerwehreinsatz auf der A54 sehen Sie hier.

Dortmund - Auch das noch! Der Samstagabend hätte für diese 53 FC Bayern-Anhänger kaum noch schlimmer werden können. Denn nach der 0:1-Niederlage gegen Borussia Dortmund fing ihr Fanbus auf der Heimreise von Dortmund nach München auch noch an zu brennen.

Das Feuer brach gegen 22.54 Uhr im Autobahnkreuz Westhofener Kreuz auf der A45 aus. Zuerst bemerkte der Busfahrer, das Qualm aus dem Motorraum austrat - kurz darauf sogar Flammen. Er hielt sofort an und forderte alle Insassen auf, den Bus zu verlassen.

Durch diese blitzschnelle Reaktion konnte eine Katastrophe verhindert werden. Denn nur kurze Zeit später, brannte der Reisebus lichterloh. Es entstand ein Totalschaden von rund 200.000 Euro. Da niemand bei dem Brand verletzt wurde, konnten die Bayernfans noch in der Nacht mit einem Ersatzbus die Heimreise antreten.

Die Bilder vom ausgebrannten FCB-Fanbus gibt's oben zum Durchklicken.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren