Arjen Robben zurück im Mannschaftstraining des FC Bayern

Tolle Nachrichten für den FC Bayern! Arjen Robben hat am Donnerstag erstmals wieder am Mannschaftstraining teilgenommen – läuft er noch einmal für den deutschen Rekordmeister auf?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Arjen Robben schuftete bereits im Wintertrainingslager in Katar für sein Comeback im Trikot des FC Bayern, musste aber immer wieder Rückschläge hinnehmen.
Peter Kneffel/dpa Arjen Robben schuftete bereits im Wintertrainingslager in Katar für sein Comeback im Trikot des FC Bayern, musste aber immer wieder Rückschläge hinnehmen.

München - Arjen Robben macht einen weiteren Schritt in Richtung Comeback! Der Niederländer absolvierte am Donnerstag erstmals wieder Teile des Mannschaftstrainings beim FC Bayern.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Den Routinier hatten zuletzt zahlreiche Verletzungen außer Gefecht gesetzt. Sein bislang letztes Spiel für die Bayern absolvierte er vor knapp fünf Monaten beim 5:1-Sieg gegen Benfica Ende November. Die zunächst harmlos scheinenden Oberschenkelprobleme zogen sich allerdings lange hin, Robben musste auf dem Weg zurück auf den Platz zahlreiche Rückschläge hinnehmen.

Arjen Robben "will nochmal das Trikot anziehen"

In den vergangenen Wochen wuchsen schließlich die Zweifel, ob der Triple-Held von 2013 überhaupt noch einmal im Trikot des deutschen Rekordmeisters würde auflaufen können. "Ich will nochmal spielen, nochmal das Trikot anziehen. Das ist für mich das Allerwichtigste. Wann das ist, ist mir egal", erzählte Robben vor einigen Wochen. Nun scheint er seinem Ziel einen großen Schritt nähergekommen zu sein.

Fünf Partien stehen für die Bayern in dieser Saison noch an, abgeschlossen wird die Spielzeit mit dem Pokalfinale gegen RB Leipzig am 25. Mai.

FC Bayern: Arjen Robben geht auf Abschiedstour

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren