Achtelfinale in Gefahr: DFB-Elf bangt um Bayern-Star Thomas Müller

Thomas Müller hat sich eine Kapselverletzung im Knie zugezogen. Einem Medienbericht zufolge droht der Bayern-Star auch in einem möglichen Achtelfinale auszufallen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
19  Kommentare Artikel empfehlen
Thomas Müller fällt wohl gegen Ungarn aus.
Thomas Müller fällt wohl gegen Ungarn aus. © IMAGO / Team 2

München – Thomas Müller konnte am Montag nicht mit der Nationalmannschaft trainieren. Der 31-Jährige hat sich eine Kapselverletzung im rechten Knie zugezogen, dies gab der DFB am Montag bekannt. Droht dem Bayern-Star sogar das EM-Aus?

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Auch ein Achtelfinal-Einsatz ist wohl fraglich

Nach "Bild"-Informationen fällt Müller wohl definitiv für das letzte Gruppenspiel gegen Ungarn aus. Demzufolge wäre auch ein Einsatz in einem möglichen Achtelfinale fraglich. Der DFB-Rückkehrer stand in beiden Vorrundenspielen über die volle Distanz auf dem Platz.

Gegen Ungarn könnte Teamkollege Leon Goretzka in die erste Elf rutschen. Der 26-Jährige gab nach einem Muskelfaserriss gegen Portugal sein Comeback.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 19  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
19 Kommentare
Artikel kommentieren