Ab sofort: Rucksackverbot in der Allianz Arena!

Der FC Bayern verschärft seine Sicherheitsmaßnahmen. Zur kommenden Saison sind keine größeren Handtasche oder Rucksäcke mehr in der Allianz Arena erlaubt. Auch das Mitnehmen von Flaschen wird nicht gestattet.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Künftig sind größere Rucksäcke und Taschen nicht mehr in der Allianz Arena erlaubt. (Archivbild)
dpa Künftig sind größere Rucksäcke und Taschen nicht mehr in der Allianz Arena erlaubt. (Archivbild)

München - Am Freitag startet der FC Bayern wieder so richtig in die Saison – um 20.30 Uhr (ARD, Sky und im AZ-Liveticker) spielen die Münchner beim Bundesliga-Auftakt gegen Werder Bremen. Die Fans müssen sich dann bei der Kontrolle schon auf die neuen Sicherheits-Standards einstellen.

Wie der Verein am Dienstag mitteilte, dürfen die Zuschauer keine Handtaschen oder Rucksäcke mitnehmen, die "größer als das Format Din A4" sind. Außerdem ist die Mitnahme "aller Arten von Flaschen, Thermokannen und Flüssigkeiten" nicht mehr gestattet.

Lesen Sie hier: Robben über Comeback -

Der Verein weist darauf hin, dass die Besucher diese Gegenstände nicht mit ins Stadion nehmen sollen, weil die Aufbewahrungsmöglichkeiten vor Ort begrenzt sind.

 
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren