FC Bayern mit Neuer und Alaba, BVB mit Piszczek und Diallo

Der FC Bayern München bestreitet das Bundesliga-Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund wieder mit Manuel Neuer im Tor.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Manuel Neuer steht wieder im Tor des FC Bayern.
Matthias Balk/dpa Manuel Neuer steht wieder im Tor des FC Bayern.

München - Der FC Bayern München bestreitet das Bundesliga-Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund wieder mit Manuel Neuer im Tor.

Der Kapitän kehrt nach seiner Verletzungspause ebenso wie David Alaba in das Team des deutschen Fußball-Rekordmeisters zurück. Durch die Hereinnahme von Javi Martínez erhofft sich Trainer Niko Kovac mehr Stabilität im defensiven Mittelfeld. Leon Goretzka muss ebenso wie der zuletzt angeschlagene James Rodríguez auf der Bank Platz nehmen.

Die Dortmunder können auf den angeschlagenen Abdou Diallo und den zuletzt fehlenden Lukasz Piszczek als Außenverteidiger zurückgreifen. Den Einsatz von Abwehrspieler Diallo hatte Trainer Lucien Favre wegen muskulärer Probleme als "fraglich" bezeichnet. Der seit Anfang Februar wegen Fersenproblemen fehlende Piszczek war diese Woche ins Mannschaftstraining eingestiegen. In der Sturmspitze bietet der BVB Kapitän Marco Reus auf, U21-Europameister Mahmoud Dahoud spielt im zentralen Mittelfeld. Mario Götze ist nur Reservist.

Die Aufstellungen:

FC Bayern München: Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Martínez, Thiago - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski

Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Akanji, Zagadou, Diallo - Witsel, Delaney - Sancho, Dahoud, Bruun Larsen - Reus

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren