Ergebnisse Biatholn-WM in Hochfilzen: Silber - Laura Dahlmeier wird Zweite

Überfliegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) hat bei der Biathlon-WM in Hochfilzen ihre zweite Medaille gewonnen. Silber im Sprint.
| AZ. SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Knapp vorbei am Weltmeistertitel: Laura Dahlmeier holte im Sprint-Bewerb der Biathlon-WM in Hochfilzen Silber.
dpa/Martin Schutt Knapp vorbei am Weltmeistertitel: Laura Dahlmeier holte im Sprint-Bewerb der Biathlon-WM in Hochfilzen Silber.

Hochfilzen - Einen Tag nach dem Triumph mit der Mixedstaffel stürmte die 23 Jahre alte Top-Favoritin nach 7,5 km auf den zweiten Platz. Gold gewann die Tschechin Gabriela Koukalova, Bronze ging an die ebenfalls fehlerfreie Französin Anais Chevalier.

Für Dahlmeier, die im vergangenen Jahr in Oslo fünfmal Edelmetall geholt hatte, war es die siebte WM-Medaille in Serie. Im Ziel fehlten ihr 4,0 Sekunden zu Gold.

"Sehr wahrscheinlicher Dopingfall" um Russin Glasyrina

Vor dem Start hatte der Weltverband IBU mitgeteilt, dass die dopingverdächtige Russind Jekaterina Glasyrina vorläufig suspendiert wurde. Eine IBU-Arbeitsgruppe war bei ihren Untersuchungen auf Auffälligkeiten bei Dopingproben der 29-Jährigen gestoßen. "Ein Dopingfall ist sehr wahrscheinlich", sagte IBU-Generalsekretärin Nicole Resch.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren