Grundsteinlegung im Februar? Wirbel um SAP Garden

Erfolgt die Grundsteinlegung des SAP Garden schon im Februar? Der FC Bayern veröffentlichte das Datum - beim EHC gibt man sich zurückhaltender.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Der SAP Garden soll 2022 eröffnet werden. (Archivbild)
Der SAP Garden soll 2022 eröffnet werden. (Archivbild) © GEPA pict./ho

München - Da ist der FC Bayern wohl mal vorgeprescht: In der aktuellen Ausgabe seines Mitgliedermagazins "51" haben die Münchner den Termin für die Grundsteinlegung des SAP Garden veröffentlicht. Angeblich soll diese am 24. Februar erfolgen.

In der neuen Sport-Arena sollen neben den Eishacklern des EHC Red Bull München auch die Basketballer des FC Bayern (als Mieter) nach Fertigstellung in der zweiten Jahreshälfte 2022 ihre Spiele austragen.

Lesen Sie auch

Das sagt der EHC München zur Grundsteinlegung

Beim EHC gibt man sich bezüglich des Termins zur Grundsteinlegung auf AZ-Anfrage zurückhaltender: "Eine Grundsteinlegung ist selbstverständlich ein wichtiger Bestandteil dieses Bauprojektes und markiert einen ersten Abschnitt in der Geschichte der neuen Heimspielstätte des dreimaligen deutschen Eishockeymeisters EHC Red Bull München. Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Zeremonie mit Gästen und Besuchern derzeit nicht möglich. Zum gegebenen Zeitpunkt wird die Red Bull Stadion München GmbH über die Grundsteinlegung informieren."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren