EHC: Derby-Sieg für die Playoffs

Die Mannschaft von Don Jackson gewinnt mit 4:2 gegen die Nürnberg Ice Tigers und qualifiziert sich damit für das Viertelfinale der Playoffs.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der EHC hat sich für die Champions League qualifiziert.
Rauchensteiner/Augenklick Der EHC hat sich für die Champions League qualifiziert.

München – Heimsieg für den EHC Red Bull: Die Mannschaft von Trainer Don Jackson besiegte im Derby die Nürnberg Ice Tigers mit 4:2 – und ist damit bereits für das Playoff-Viertelfinale qualifiziert.

Lesen Sie hier: EHC: Wolf, der Milch-Champion

Den ersten Treffer erzielte Yannic Seidenberg für den EHC, ehe die Nürnberger ausglichen. Im zweiten Abschnitt zeigten die Red Bulls mehr, gingen durch David Meckler in Führung, im letzten Drittel machte Jon DiSalvatore mit seinem Doppelpack dann endgültig alles klar. Dem Rivalen aus Nürnberg gelang nur noch der Anschlusstreffer in der allerletzten Minute.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren