Augsburg und Nürnberg mit Testspielen in Länderspielpause

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
München

Die Länderspielpause wird vom FC Augsburg und dem 1. FC Nürnberg für Testspiele genutzt. Der Fußball-Bundesligist aus Schwaben tritt am Freitag (14.30 Uhr) beim Zweitliga-Vertreter 1. FC Heidenheim an, wie der FCA am Dienstag ankündigte. Auch die Nürnberger gehen am Freitag (13.00 Uhr) auf den Platz: Sie empfangen auf dem eigenen Trainingsgelände den SSV Jahn Regensburg. "Wir werden vor allem an die Jungs Spielzeit verteilen, die bisher weniger zum Einsatz gekommen sind. Um so alle auf das gleiche Level zu holen und noch mehr Alternativen zu schaffen", sagte "Club"-Coach Robert Klauß.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren