Zehn Skiorte mit Promi-Garantie

Feiern mit Paris Hilton, ein Weltcup-Wochenende mit Franz Beckenbauer oder wie Daniel Craig in geheimer Mission in Sölden unterwegs sein - wer beim Skifahren Promis treffen will, für den sind diese zehn Orte Pflicht.
| (leo/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Der Winter steht vor der Tür und die begeisterten Hobby-Skifahrer unter uns scharren bereits mit den Hufen, beziehungsweise den Ski-Schuhen. Auch unter den Promis gibt es viele Freunde des Wintersports. Wenn Sie also bei ihrer Abfahrt oder beim Après-Ski einem Star über den Weg laufen wollen, sollten Sie sich diese zehn Skigebiete vormerken:

Daniel Craig stand für "James Bond 007: Spectre" auch in Sölden vor der Kamera. Sehen Sie den Trailer zum neuen 007-Streifen auf MyVideo

 

1. Ischgl

 

Paris Hilton (l.) und ihre Mutter bei einem Ischgl-Besuch Foto:ddp images

 

Im "Ibiza der Alpen" werden wohl auch in diesem Winter wieder rauschende Feste gefeiert. Vor allem die Après-Ski-Partys locken Stars und Sternchen wie Paris Hilton und Dieter Bohlen Jahr für Jahr in die Tiroler Bergwelt. Bei der einen oder anderen Feier kann man also durchaus einem echten Star begegnen.

 

2. St. Moritz

 

Beim Pferderennen auf dem St. Moritzersee trifft sich alljährlich die High Society Foto:ddp images

 

Etwas gediegener geht es da schon im schweizerischen Nobel-Skiort St. Moritz zu. Auf der Piste oder in der Langlaufloipe können Wintersport-Fans schon mal auf Mitglieder der schwedischen Königsfamilie oder Bundeskanzlerin Angela Merkel treffen. Auch Musikstars wie Robbie Williams und Madonna wurden schon beim Ski-Urlaub am St. Moritzersee gesichtet. Auch beim jährlichen Pferderennen auf dem zugefrorenen See lässt sich die High Society gerne sehen.

 

3. Kitzbühel

 

Der Hahnenkammgipfel bildet den Startpunkt der legendären Weltcup-Abfahrt Foto:ddp images

 

Vor allem am legendären "Streif"-Wochenende, wenn sich die besten Skifahrer der Welt auf der Hahnenkamm-Abfahrt messen, ist die 8.000-Einwohner-Gemeinde in Österreich ein absoluter Promi-Hotspot. In den vergangenen Jahren gaben sich Größen wie Franz Beckenbauer, Heidi Klum, Robbie Williams und Fürst Albert von Monaco die Ehre.

 

4. Davos

 

Malerische Landschaften und idyllische Ruhe in Davos Foto:ddp images

 

Im Kanton Graubünden in der Schweiz scheint mancherorts die Zeit stehen geblieben zu sein, trotzdem bestechen Pisten und Hotels durch ihre Modernität. Diese Kombination aus Abgeschiedenheit, dörflicher Idylle und Luxus schätzt unter anderem auch Prinz Charles. Seit vielen Jahrzehnten zieht es ihn in den Wintermonaten nach Davos. Diese Treue würdigten die Einwohner unlängst, indem sie eine Gondel der Bergbahn nach ihm benannten.

 

5. Lech

 

Tolles Winterpanorama in Lech Foto:ddp images

 

Die kleine Gemeinde in Vorarlberg darf sich zu einem elitären Kreis zählen. Sie ist eines von zwölf Mitgliedern der Vereinigung "Best of the Alps" (Das Beste der Alpen). Ein Blick auf die prominente Gästeliste lässt erahnen, dass Luxus und Service in Lech groß geschrieben werden: Victoria von Schweden, Juan Carlos von Spanien, Niki Lauda, Sebastian Vettel, Herbert Grönemeyer oder Nena zog es bereits dorthin.

 

6. Aspen

 

Die malerische Landschaft Colorados lockt viele US-Stars Foto:ddp images

 

Wer seinen Skiurlaub lieber mit US-Promis verbringen will, der ist in Aspen definitiv an der richtigen Adresse. Stars wie Mariah Carey verbringen dort nicht nur ihren Urlaub, sondern haben sich gleich ein ganzes Anwesen gekauft. Vor allem Schauspieler scheint es in den Wintermonaten nach Colorado zu ziehen: Mit Kate Hudson, Charlie Sheen, Jack Nicholson, Cameron Diaz und Kevin Costner verbringt gleich eine ganze Riege hochbezahlter Hollywood-Stars ihren Winterurlaub dort.

 

7. Zermatt

 

Die grandiose Aussicht auf das Matterhorn Foto:ddp images

 

Die grandiose Aussicht auf das Matterhorn lockt Jahr für Jahr Tausende in Europas höchstgelegenes Skigebiet. Das atemberaubende Panorama lassen sich auch Stars wie Madonna nicht entgehen.

 

8. Verbier

 

Kronprinz Frederik und seine Mary in Verbier Foto:ddp images

 

Der "königlichste" aller Nobel-Skiorte ist zweifellos das schweizerische Verbier. Die Königsfamilien Dänemarks und Großbritanniens wurden hier schon gesichtet. Vor allem Kronprinz Frederik von Dänemark und Prinz Harry scheinen Fans der Pisten um Verbier zu sein: Seit Jahren beehren sie regelmäßig die kleine Gemeinde in der Winterzeit.

 

9. Sölden

 

Das Alpenpanorama von Sölden war Kulisse für den neuen James-Bond-Film "Spectre" Foto:ddp images

 

Die insgesamt 145 Kilometer Pisten lassen nicht nur Hobbyskifahrer frohlocken, sondern lockten auch vor kurzem Hollywood in die österreichischen Alpen. Im neuen James-Bond-Streifen rutscht Hauptdarsteller Daniel Craig gekonnt über den Schnee in Sölden.

 

10. Courchevel

 

Courchevel gehört zu den beliebtesten Skiorten in Frankreich Foto:ddp images

 

Das größte zusammenhängende Skigebiet der Welt lockt nicht nur zahlreiche deutsche Touristen nach Frankreich, sondern zählt auch Promis, wie Roman Abramowitsch und Gerard Dépardieu zu seinen Stammgästen. Auch Carla Bruni, Bruce Willis und George Clooney gaben hier schon ihre Visitenkarte ab.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren