Zehn Jahre danach: Lena Meyer-Landrut stellt ihren ESC-Siegerlook nach

Schwarzes Kleid, rote Lippen, Kreuzkette: Lena Meyer-Landrut reist in die Vergangenheit. Exakt vor zehn Jahren gewann sie in diesem Look den ESC.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lena Meyer-Landrut hat Deutschland 2010 den ESC-Sieg eingefahren.
Denis Makarenko/Shutterstock.com Lena Meyer-Landrut hat Deutschland 2010 den ESC-Sieg eingefahren.

Heute vor genau zehn Jahren, am 29. Mai 2010, hat Lena Meyer-Landrut (29) den Eurovision Song Contest in Oslo, Norwegen, gewonnen. Ein Moment, an den sich die Sängerin offenbar gern zurückerinnert. Zur Feier des Tages überrascht die "Satellite"-Interpretin ihre Fans bei Instagram mit einem besonderen, fast schon ikonischen Outfit: "Ich habe meinen Look von 2010 nachgestellt", schreibt sie zu Bildern, die sie im schwarzen Kleid und mit Kreuzkette um den Hals zeigen.

Musik von Lena finden Sie hier.

Ein breiter, schwarzer Lidstrich sowie roter Lippenstift und eine Langhaarperücke machen den Look perfekt. "Ich schreie vor Lachen", kommentiert die Sängerin die optische Wandlung zu ihrem zehn Jahre jüngeren Ich. Außerdem stellt sie fest: "Das Lächeln von damals hab' ich definitiv noch drauf."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren