Zayn Malik: Geht da was mit Kylie Jenner?

Zayn Malik geht nach der Trennung von Perrie Edwards wieder als Single durchs Leben, doch soll er sein Auge bereits auf die nächste Dame geworfen haben. Die Rede ist von keiner Geringeren als Kylie Jenner.
| (mos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hat Zayn Malik ein Auge auf Kylie Jenner geworfen?
AP Images Hat Zayn Malik ein Auge auf Kylie Jenner geworfen?

Nach dem Beziehungs-Aus zwischen Zayn Malik (22) und Little Mix-Mitglied Perrie Edwards (22) brodelt die Gerüchteküche. Einem Bericht von "Hollywood Life" zufolge, soll der Ex-One Direction-Sänger ein Auge auf Kylie Jenner geworfen haben - und das sogar schon während er mit Edwards zusammen war!

Auf Clipfish sehen Sie kostenlos das Video zu One Directions "Steal My Girl"

Das Klatschportal beruft sich auf einen Insider, der behauptet, Malik halte Jenner für "das heißeste Mädchen der Welt". Kennen sollen sich die beiden Stars demnach schon von klein auf, doch die Halbschwester von Kim Kardashian (34) sei Malik damals noch zu jung gewesen.

Lesen Sie hier: Zayn Malik hat per SMS Schluss gemacht

Eine Liaison zwischen dem Sänger und Jenner scheint jedoch auch gegenwärtig eher unwahrscheinlich - immerhin ist die 17-Jährige derzeit mit Rapper Tyga (25, "Rack City") liiert. Außerdem scheint sich auch Malik weiterhin mit seiner Ex zu befassen: "Du kannst es manchen Menschen einfach nicht recht machen, denke ich", schreibt er auf seiner Twitter-Seite - etwa ein Seitenhieb gegen Edwards?

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Malik seine Verlobung zu der gleichaltrigen Sängerin gelöst hat. Das ehemalige One-Direction-Mitglied ("One Thing") soll der 22-Jährigen schon vor gut zwei Wochen erklärt haben, dass alles vorbei sei.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren