William und Kate: Das Baby hat schon eine eigene Webseite

Im April steht die Geburt des dritten Kindes von Prinz William und Herzogin Kate an. Eine Webseite hat das Baby aber jetzt schon.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Die britischen Royals haben ihr angestaubtes Image längst abgelegt. Wichtige Informationen verbreiten Queen englische Queen (91) und ihre Familie über Social Media - oder über ihre Webseite. Selbst das dritte Kind von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) ist bereits im Netz präsent, obwohl es noch nicht mal auf der Welt ist: Auf der Webseite "royal.uk/baby" erfahren die Fans alles, was es über den Familienzuwachs zu wissen gibt.

Auch ein anderes royales Großereignis wirft seinen Schatten voraus: Alles, was Sie vor der Hochzeit über die Liebesgeschichte von Harry und Meghan wissen müssen, erfahren Sie in diesem Buch

Baby wird für April erwartet

Bisher steht auf der Seite unter dem Titel "Das dritte Baby des Herzogs und der Herzogin von Cambridge", dass der Kensington Palast im Oktober 2017 verkündet hat, dass William und Kate ihr drittes Kind erwarten. "Updates werden auf dieser Seite gepostet und auf dem Twitter-Account des Kensington Palasts", ist da zudem neben einigen Fotos der Familie zu lesen.

Das Baby soll im April zur Welt kommen. Vermutlich wird Kate auch ihr drittes Kind im Lindo Wing im St. Mary's Hospital in London zur Welt bringen. Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) wurden ebenfalls dort geboren. In der Thronfolge wird das Baby nach der Geburt Platz fünf einnehmen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren