Will Sarah Engels wirklich ein Mädchen?

Ein "gemischtes Doppel" ist der Traum vieler Mehrfach-Eltern. Wie sieht das aktuell bei Sarah Engels und Julian Büscher aus?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Strahlende Mama Sarah Engels: Sie erwartet ein Mädchen.
Strahlende Mama Sarah Engels: Sie erwartet ein Mädchen. © Rolf Vennenbernd/dpa

Junge oder Mädchen? Das war die große Frage - nun ist raus, dass Alessio Lombardi (6) ein Schwesterchen bekommt.

Aber war das auch der Wunsch von Mama Sarah Engels? Auf Instagram spricht die 28-Jährige ganz offen über die Gedanken und auch Sorgen, die sich wohl viele werdende Eltern machen. 

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Wir freuen uns so doll auf unsere kleine Prinzessin", sagt sie in ihrer Story. Ob ein Brüderchen für ihren Sohn genauso schön oder sogar schöner gewesen wäre?

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Da hat Sarah Engels gerade vor dem Hintergrund ihrer letzten Geburt eine klare Meinung: Hauptsache, gesund!

"Ich glaube, nichts mehr als das wünsche ich mir", so die Sängerinemotional.

Sarah Engels wünscht sich "nichts mehr" als ein gesundes Kind

Alessios Geburt hat hier ein tiefes Trauma bei der Mommy-to-be hinterlassen: Er war mit einem Herzfehler auf die Welt gekommen, musste in seinen ersten Wochen beatmet und operiert werden.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Fast einen Monat verbrachte das Baby auf der Herzstation im Krankenhaus, bevor es die Eltern Sarah und Pietro Lombardi schließlich mit nach Hause nehmen konnten.

Dem Sechsjährigen ist heute von den Strapazen der ersten Zeit nichts mehr anzumerken - aber das jüngste Statement seiner Mutter zeigt, dass zumindest sie den Schock und das Bangen noch immer nicht vergessen hat.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren