Wiener Opernball 2018: Melanie Griffith begleitet Richard Lugner

Jetzt ist es offiziell: Der diesjährige Stargast beim Wiener Opernball wird Melanie Griffith – das gab Richard "Mörtel" Lugner am Mittwochvormittag bekannt.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Melanie Griffith am Mittwochmittag bei der Pressekonferenz zum Wiener Opernball am morgigen Donnerstag.
dpa 4 Melanie Griffith am Mittwochmittag bei der Pressekonferenz zum Wiener Opernball am morgigen Donnerstag.
Melanie Griffith am Mittwochmittag bei der Pressekonferenz zum Wiener Opernball am morgigen Donnerstag.
dpa 4 Melanie Griffith am Mittwochmittag bei der Pressekonferenz zum Wiener Opernball am morgigen Donnerstag.
Melanie Griffith am Mittwochmittag bei der Pressekonferenz zum Wiener Opernball am morgigen Donnerstag.
dpa 4 Melanie Griffith am Mittwochmittag bei der Pressekonferenz zum Wiener Opernball am morgigen Donnerstag.
Richard Lugner nimmt dieses Jahr US-Schauspielerin Melanie Griffith mit zum Wiener Opernball.
Herbert Neubauer/APA/dpa 4 Richard Lugner nimmt dieses Jahr US-Schauspielerin Melanie Griffith mit zum Wiener Opernball.

Der diesjährige Stargast beim Wiener Opernball wird Melanie Griffith – das gab Richard "Mörtel" Lugner bereits im Januar bekannt. Jetzt kam die US-Schauspielerin in Wien an. 

Wien - Der österreichische Unternehmer und Gesellschaftslöwe Richard "Mörtel" Lugner wird in diesem Jahr von US-Schauspielerin Melanie Griffith (60) zum Wiener Opernball begleitet. Das teilte der 85-Jährige am Mittwoch in Wien mit. Griffith hatte 1989 für die Hauptrolle im Film "Die Waffen der Frauen" einen Golden Globe erhalten. Lugner engagiert seit rund 25 Jahren meist einen Hollywood-Star, der gegen Bezahlung mit zum Opernball kommt. Damit will der 85-Jährige die Werbetrommel für sein Einkaufszentrum rühren.

Zunächst gab es Gerüchte, sein diesjähriger Stargast sei die 80-jährige Jane Fonda. "Einer 80-Jährigen ist nicht zuzumuten, zum Opernball geschleppt zu werden", sagte Lugner dazu. Der Ball findet am 8. Februar mit rund 5.000 Gästen statt und ist das gesellschaftliche Top-Ereignis in Österreich.

Richard Lugners Opern-Ladies der letzten Jahre

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren